Direkt zum Inhalt
Startseite It's only 1 step 2 your solution!

VMware SSH Shell auf ESX Host aktivieren

Es gibt mehrere Wege SSH-Zugriff auf VMware ESX-Hosts zu aktivieren. Zu beachten ist, welcher Verwaltungsclient verwendet wird (der klassische VMWare-Client, der neuere Flash Web-Client oder der neue HTML5 Web-Client).

SSH aktiveren mit klassischem VSphere-Client

  1. Tab Konfiguration
  2. Links unten bei Software den Punkt Sicherheitsprofile wählen
  3. Eigenschaften > ESXi shell auswählen
  4. Die Startrichtlinie Starten und Stoppen mit Host wählen

SSH aktivieren mit HTML5 Web-Client

  1. https://ip-von-esx/UI aufrufen
  2. Unter dem Host auf Verwalten > Dienste
  3. In den Diensten TSM aus der Liste wählen > Aktionen
  4. Starten auswählen

SSH aktivieren direkt auf der VMware Console

  1. F2 und am System anmelden
  2. System Customization > Troubleshooting Options
  3. Enable ESXi Shell und Enable SSH

 

Nach Aktivierung des SSH-Zugriffes werden in der Console Warnungen angezeigt: die Shell wurde aktiviert. Wie diese Meldungen unterdrückt werden können, wird wie folgt beschrieben.

Warnung unterdrücken mit klassischem VSphere Client

  1. Tab Konfiguration
  2. Links unten bei Software den Erweiterte Einstellungen wählen
  3. Zu UserVars navigieren und Wert UserVars.SuppressShellWarning auf 0 setzen.

Warnung unterdrücken mit VSphere Web Client

  1. Hosts und Cluster wählen
  2. Den Inventory Tree auf der linken Seite erweitern
  3. Den ESX Host auswählen > Manage Tab wählen
  4. Settings -> Advanced System Settings und Parameter UserVars.SuppressShellWarning wählen
  5. Das "Stift-Icon" zum Bearbeiten wählen > Wert von 0 auf 1 ändern