Direkt zum Inhalt
Startseite It's only 1 step 2 your solution!

Outlook 2016 Rechtsklick Senden an funktioniert nicht mehr

Seit ungefähr Juli 2019 scheint Microsoft mit einem Office 2016 Update ein paar Fehler eingebaut zu haben was die Funktion "Rechtsklick-Senden an" betrifft. Der Fehler dabei ist, dass nach "senden an" Outlook entweder nicht mehr reagiert oder abstürzt. Die Outlook.exe bleibt jedoch im Hintergrund hängen und damit führt auch ein Outlook "neu starten" zu Problemen.

Zur Lösung dieses Problems sind uns 3 Varianten bekannt.

Tags

Windows Zeitdienst W32TM W32Time NTP Zeitsynchronisation einrichten

Es stellt sich die Frage, wie die Uhrzeit in einer Windows Domäne optimal synchronisiert wird. Das Abgleichen per Login-Script mit dem Befehl "net time \\servername /set /yes" würde zwar nach wie vor funktionieren, allerdings sind hierfür besondere Systemrechte erforderlich, die mittlerweile nicht mehr jeder Benutzer besitzt. Die alte Methode hat also ausgedient. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit der Zeitsynchronisation über Gruppenrichtlinie bzw. über die moderneren w32tm und w32time Befehle.

Windows Ordnerrechte für servergespeicherte Profile (Roaming Profile)

Wenn Sie servergespeicherte Profile einsetzen und möchten, dass der Profilordner des Benutzers vom System automatisch erstellt wird, sobald sich ein neuer Benutzer anmeldet, müssen die Rechte des Zielordners angepasst werden.

Angenommen auf Ihrem Datei-Server "Srvfile" existiert der Ordner "D:\Profiles" so sind die Freigabe- und NTFS-Rechte für den Ordner Profiles in der erweiterten Sicherheitseinstellungen wie folgt zu setzen:

NTFS-Rechte:

Windows servergespeicherte Profile Versionsnummern und Profilordnernamen

Bei Verwendung von servergespeicherten Profilen (roaming profiles) lautet der Pfad zum Server meist \\servername\profiles$\%username%. Doch mit Windows Vista und den folgenden Betriebssystemversionen wurden die Profildaten untereinander inkompatibel. Dies hat Microsoft dazu veranlasst, die Profilordner der verschiedenen Betriebssysteme mit Versionsnummern zu versehen: Aus \\servername\profiles$\%username% wird z. B. bei Windows 7 \\servername\profiles$\%username%.V2. Die Erweiterungen reichen heute bis derzeit V6 für Windows 10.

Tags

Windows Server 2012R2 Bereitstellung Remotedesktop-Dienste

Sie möchten gerne Remotedesktop-Dienste in Anspruch nehmen? Bei Anforderung erhalten Sie jedoch die Meldung "Es ist keine Remotedesktopdienste-Bereitstellung im Server Pool vorhanden".

Lösung:
Seit Windows Server 2012 werden die Terminaldienste nicht mehr manuell über das Feature "Hinzufügen" bereitgestellt, sondern wie folgt:

Rollen + Features hinzufügen -> Installation von Remotedesktopdiensten -> Standardbereitstellung -> Sitzungsbasierte Desktopbereitstellung -> Weiter -> Server auswählen -> Bereitstellen

Tags

Veeam Fehler failed to receive disk free space

Veeam meldet "failed to receive disk free space" während eines Backups bzw. beim Zugriff auf das Repository via CIFS.
Gleichzeitig sind jedoch manuelle Verbindungen via "net use" möglich.

Ursache

Die Dateisignatur des SMB 3.0 unter Win2012R2.


Lösung

Auf dem Server mit Verbindung zum CIFS Speicherplatz folgendes Kommando absetzen:

Powershell:

Set-SmbClientConfiguration -EnableSecuritySignature $false

Danach den betroffenen Server rebooten.

 

 

Subscribe to Windows