Direkt zum Inhalt
Startseite It's only 1 step 2 your solution!

Virtualisierung, Verschlüsselung und gehostete Root-Server in Rechenzentren

Entscheidet sich ein Unternehmen gegen den Betrieb von eigener Server-Infrastruktur und somit für ein Server-Hosting oder das Anmieten von Root-Servern in einem Rechenzentrum, kommen auf das Unternehmen eine Vielzahl neuer Herausforderungen zu.

Themen wie DatensicherheitDatensicherungVirtualisierungVerschlüsselungMonitoring und natürlich der laufende Betrieb spielen hierbei große Rollen.

oneStep2 konzipierte, implementierte und betreibt, verwaltet und überwacht für ein mittelständiges, international tätiges Software-Entwicklungsunternehmen deren zur Gänze ausgelagerte Server-Infrastruktur.

Für eine bestmögliche Nutzung der Rechenleistung der angemieteten Server wird mittels Virtualisierung die zugrunde liegende Hardware bestmöglich ausgelastet. Gleichzeitig wird die interne Kommunikation der über verschiedenen Ländern verteilten Server auf Basis von Open Source Software getunnelt und verschlüsselt. Somit wurde es möglich - trotz der reinen IP-Anbindung - auch Layer 2 Kommunikation zu realisieren. Dies war für den Betrieb von Clustern (Stichwort: Heartbeat) unumgänglich. Die gesamte Infrastruktur wird mittels tactus überwacht und erlaubt einen raschen und zielgerichteten Eingriff, falls es im laufenden Betrieb zu Schwierigkeiten kommt.

Tags